Rechtsgebiet: Scheidungsrecht

 

Wer hat nicht schon von missglückten Ehescheidungen gehört? Die meisten kennen Ehepaare, die auch mehrere Jahre nach der Scheidung immer noch in außergerichtliche oder gerichtliche Auseinandersetzungen verstrickt sind.

Diese jahrelangen Prozesse bedeuten für die Betroffenen gesundheitliche, psychische und wirtschaftliche Schädigung.

Wir sind bestrebt, genau dieses Szenario zu vermeiden und stattdessen geregelte Verhältnisse zu schaffen.. Mit dem Abschluss des Ehescheidungsverfahrens sollen für Sie alle Punkte geklärt sein. Unser Ziel ist es, Ihre Angelegenheit so zu fördern, dass humane, familien- und kindgerechte, kreative und alternative Lösungen der mit der Scheidung und Trennung verbundenen Probleme gefunden werden können. Dazu gehört auch, alles zu unterlassen, was eine Verständigung erschwert oder gar unmöglich macht, wie z.B. das "Waschen schmutziger Wäsche".

Wichtig ist für uns, hierbei immer im Kopf zu behalten, wie Sie sich Ihre Zukunft in einigen Jahren vorstellen und Ihnen dabei behilflich zu sein, diese Vorstellungen zu verwirklichen.  

Ein ganz wichtigen Platz nehmen in meiner Beratung Ihre Kinder ein. Insbesondere für Kinder, deren Eltern sich trennen oder scheiden lassen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Trennungs- und Scheidungsgeschehen ihre Interessen berücksichtigen.

Wir beraten Sie insbesondere gerne umfassend bei der Klärung folgender Fragen:

- sämtliche Unterhaltsfragen, das sind z.B. der Kindes- und Ehegattenunterhalt

- den Zugewinnausgleich und die Vermögensauseinandersetzung, insbesondere bei Vorhandensein von Immobilien

- steuerliche Gesichtspunkte

- Regelung des Themas Ehewohnung und Hausrat

- den Versorgungsausgleich

 

Weiter zum Erbrecht

 

Zurück zu den Tätigkeitsschwerpunkten.

 

www.Fachanwalt-Heidelberg.de   www.Fachanwalt-Karlsruhe.de   www.Fachanwalt-Rhein-Neckar.de